Aufwertung der Fußgängerzone

Aufwertung der Fußgängerzone

Arbeiten haben begonnen / Neue Pflasterung in Teilbereichen, weitere Sitzgelegenheiten, Spielgeräte und mehr: Frischzellenkur für Derschlager Straße und Zur Alten Post / Neue Akzente durch eine ansprechende Illumination sowie zusätzliche Sitzbänke, Spielgeräte und Fahrradständer sollen schon bald für eine freundliche Atmosphäre sorgen © Foto: Stefanie Schildchen

Schwerpunktthema “Klimawandel”

Schwerpunktthema “Klimawandel”

Klimaschutz vor Ort forcieren / Grüner Bürgertreff: Klimaschutz-Expertin des Märkischen Kreises stellt Konzepte vor / Trockene Sommer. Zu warme Winter. Starkregen und Sturm häufen sich. – Folgen des Klimawandels, da sind sich die Experten einig. Schüler demonstrieren freitags für ihre Zukunft, für einen schnellen Ausstieg aus der Kohleverstromung. Und sonst?
Wald in Meinerzhagen © Foto: Stefanie Schildchen

Kanal-TV-Inspektion

Kanal-TV-Inspektion

Abwasserkanäle im Gebiet Korbecke werden untersucht / Kein Handlungsbedarf für Anwohner / Die Stadt Meinerzhagen wird die Abwasserkanäle im Gebiet Korbecke einer turnusmäßigen Inspektion unterziehen. Zwischen April und Ende Juni werden auf etwa elf Kilometern sämtliche Mischwasser-, Schmutzwasser- und Regenwasserkanäle gereinigt und überprüft. Foto © Quelle: Geodatenportal Märkischer Kreis

Ausflugstipp: Museum der Druckkunst

Ausflugstipp: Museum der Druckkunst

Alles aus Gutenbergs Welt / Karola und Helmut Hof laden ein in die alte Schmiede in Bergneustadt / Die Geschichte des Buchdrucks zum Anfassen / Pressen, Lettern, Satzkästen – Helmut Hof, selbst ehemaliger Drucker, hat alles gesammelt, was mit der Druckerei zu tun hat / In dem denkmalgeschützten Haus einer ehemaligen Schmiede in der Altstadt von Bergneustadt gibt es auch viele Exponate der Meinerzhagener Zeitung zu sehen © Foto: Stefanie Schildchen

Masern breiten sich weiter aus

Masern breiten sich weiter aus

Auch Erwachsene sollten ihren Impfstatus prüfen! / Märkischer Kreis: Ausgehend von 31 Fällen in Kierspe und Meinerzhagen bis Ende Januar wurden 4 weitere Fälle gemeldet / Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises empfiehlt: Kein Aufsuchen allgemeiner Wartebereiche, keine Benutzung des öffentlichen Personennahverkehrs, Menschenansammlungen meiden bis zum Vorliegen der ärztlichen Diagnose © Foto: Raffi Derian/Märkischer Kreis