Erstes öffentliches Bücherregal

Pressemitteilung von Bündnis 90/Die Grünen, Ortsverband / Fraktion, Stadt Meinerzhagen

Buch © Foto: Creative Commons

Zeit zum Lesen © Foto: Creative Commons

Grüne richten Bücherecke ein

“Bäcker mit Herz” unterstützt das Projekt /  Schmökern im Café am Pollmanns Eck / Minibücherei ohne Leihgebühren und Rückgabefrist

Meinerzhagen Die Grünen hatten den Antrag schon 2011 gestellt, jetzt hat eine private Initiative es möglich gemacht. Meinerzhagen und damit das Volmetal hat sein erstes öffentliches Bücherregal. Sechs Jahre dümpelte ein Antrag der Grünen, in Meinerzhagen eine Bücherzelle aufstellen, vor sich hin. Jetzt stellten Olga und Christian Räbsch, Inhaber des Cafés „Bäcker mit Herz“, ein Regal in ihrem Laden für den Büchertausch zur Verfügung.

„Für uns ist es selbstverständlich Projekte vor Ort zu unterstützen“, betonte Olga Räbsch bei der Vorstellung des Bücherregals am Mittwoch. „Wir freuen uns, dass wir mit dem ‚Bäcker mit Herz‘ einen Partner gefunden haben, der diese Idee unterstützt“, so Dirk Lellwitz vom Ortsverband der Grünen in Meinerzhagen. Das Beispiel zeige auch, dass man keine überzogenen Planungen, die nur Kosten verursachen, brauche, um neue Angebote zu machen.

Bücherzellen, oft umgestaltete Telefonzellen, gibt es bereits in vielen Kommunen. Allein im kleinen Nachbarort Drolshagen wurden inzwischen drei solcher öffentlichen Bücherschränke eingerichtet. Die Idee dabei ist: jeder kann sich Bücher ausleihen oder Bücher, die nicht mehr gebraucht werden in die Regale einstellen. Die Grünen in Meinerzhagen hatten schon im Mai 2011 einen entsprechenden Antrag gestellt.

Jeder kann sich Bücher ausleihen oder dazustellen

„Wir freuen uns, dass die Bürgerinnen und Bürger jetzt eine neue Möglichkeit haben, unkompliziert Bücher kennenzulernen und vielleicht Spaß daran haben, Lesen neu zu entdecken“, sieht Grünen-Sprecher Karl Hardenacke das Regal im Café am Eingang der Fußgängerzone als einen Fortschritt und hofft, „dass das Beispiel Schule macht.“

Noch ein Regal zu füllen ist für Lellwitz kein Problem. „Nach dem Rundruf, gut erhaltene und interessante Bücher zur Verfügung zu stellen, kam reichlich Material zusammen“, sagt er. Die Palette umfasst fast alle Genres vom Kinder- und Sachbuch bis zu Krimis, Romanen und Reiseliteratur, als eine Minibücherei ohne Leihgebühren und Rückgabefrist. Die können während der Öffnungszeiten des Cafés „Bäcker mit Herz“ genutzt, entliehen und getauscht werden. Bei einem Kaffee oder Tee lässt sich so stöbern und günstig Neues entdecken. Das Bücherregal kann aber auch nutzen, wer nichts verzehrt, betont Chefin Olga Räbsch.

Bündnis 90/Die Grünen, Meinerzhagen, Paolino Barone, Gartenstraße 7
58540 Meinerzhagen, Telefon 02354/949806, p.barone@gmx.de

Weitere Informationen gibt es unter www.gruene-meinerzhagen.de

 

Print Friendly, PDF & Email