„Ohne Liebe trauern die Sterne“

Pressemitteilung 

logo-kuk

 

Die Schauspielerin Hannelore Hoger ist mit einer Lesung zu Gast in Meinerzhagen. © Foto: Carmen Lechtenbrink

Die Schauspielerin Hannelore Hoger ist mit einer Lesung zu Gast in Meinerzhagen. © Foto: Carmen Lechtenbrink

Lesung mit Hannelore Hoger

Meinerzhagen Als eigenwillige Kommissarin Bella Block wurde sie populär, aber Hannelore Hoger spielt und beherrscht auch viele andere Rollen in Film- und Theaterproduktionen. Hannelore Hoger, eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen, kommt am Mittwoch, dem 27.09.2017 um 20 Uhr, auf Einladung von KUK (Verein für Kommunikation und Kultur e. V.) zu einer Lesung in die Stadthalle Meinerzhagen.

Die beliebte Schauspielerin wird aus ihrem Buch „Ohne Liebe trauern die Sterne“ lesen. Hannelore Hoger gilt als kantige Persönlichkeit, die kaum jemanden an sich heranlässt. Jetzt aber erzählt sie zum ersten Mal in ihrem Buch ausführlich aus ihrem eigenen Leben: von Kindheit und Jugend in Hamburg; von ihren Anfängen und ersten Erfolgen als Schauspielerin; von der Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Peter Zadek, Edgar Reitz und Alexander Kluge, die sie prägten; von Kollegen wie Ulrich Wildgruber, Götz George, Harald Juhnke – und ihrer Tochter Nina.

Hannelore Hoger schreibt auch über persönliche Vorlieben und Obsessionen – so offen wie noch nie. Sie lässt die Leserinnen und Leser teilhaben an einer Seite, die öffentlich bisher kaum bekannt ist: dass sie nämlich gerne malt. Das Buch zeigt erstmals eine ganze Reihe ihrer in den letzten Jahren entstandenen Bilder. Moderiert wird die Lesung von Terry Albrecht.

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro, ermäßigt 8 Euro, in Meinerzhagen in der Buchhandlung Schmitz, Zur Alten Post 6, im Fotoatelier Albrecht, Derschlager Straße 8, in Valbert im Reisebüro Lück, Ihnestraße 35, in Kierspe in der Buchhandlung Timpe, Friedrich-Ebert-Straße 363, und im Internet unter www.kuk-verein.de. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Weitere Informationen gibt es hier Verein KUK

KUK – Verein für Kommunikation und Kultur in Kierspe und Meinerzhagen, Goethestraße 36, 58540 Meinerzhagen, Telefon 02354/911226 (Anrufbeantworter), info@kuk-verein.de

 

Print Friendly, PDF & Email