Lichtbild des Monats

Wintersport in Meinerzhagen, 1938 © Foto: Sammlung Schildchen

Wintersport in Meinerzhagen, 1938 © Foto: Sammlung Schildchen

Skisport in den Dreißigern

“Sommerfrische. Wintersport. 500 m über dem Meere” / Postkartenmotiv zeigt das Gasthaus zum Drögenpütt

Meinerzhagen Die Ansichtskarte aus meiner Sammlung hat weder Briefmarke noch Stempel, auch gibt es keinen Gruß auf der Rückseite, nur einen handgeschriebenen Eintrag mit Kugelschreiber: die Jahreszahl 1938. Verschickt worden ist sie also nie, aber offensichtlich – da  stark verschmutzt und verknickt – durch viele Hände gegangen. Sie zeigt das “Gasthaus zum Drögenpütt” im Winter, immerhin war Meinerzhagen einst beliebter Ausflugsort. Gustav Höhn, Inhaber der Gaststätte, warb nicht nur mit dem Slogan “Sommerfrische. Wintersport. 500 m über dem Meere”, sondern auch mit einem “Ausgezeichneten Skigelände”. Skitouristen fanden ein Winterparadies vor. Wer aus den umliegenden Städten angereist kam, konnte direkt loslegen. Die Bushaltestelle war unmittelbar am Haus.  © Text: Stefanie Schildchen

Print Friendly, PDF & Email