Fahrrad

100-Lux-Grenze durchbrochen

100-Lux-Grenze durchbrochen

Das Unternehmen Busch und Müller, dessen Geschäftsführung sich Dr. Rainer Müller und sein Sohn Guido Müller teilen, ist Weltmarktführer im Bereich der Fahrradbeleuchtung. Von der Innovations­kraft des Familienunternehmens Busch und Müller in Meinerzhagen überzeugten sich Landrat Thomas Gemke und Jochen Schröder, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis, bei einer Betriebsbesichtigung. Das E-Bike-Licht, das Tagfahrlicht, das Fernlicht oder das Standlicht sind Beispiele der neueren Entwicklung. “Bei den Dynamo-Scheinwerfern durchbrechen wir die 100-Lux-Grenze”, machte Guido Müller deutlich. © Foto: Ulla Erkens/Märkischer Kreis