Stadthalle

Wasser marsch

Wasser marsch

Es sprudelt schon auf dem neuen Platz / Die Bauarbeiten sind nahezu abgeschlossen, der neu gestaltete “Otto-Fuchs-Platz” (Namensvorschlag seitens der Stadt) lädt zum Flanieren / Seit Samstag sind auch die Wasserspiele aktiviert © 2018 Foto: Stefanie Schildchen

„Jetzt an einem Strang ziehen“

„Jetzt an einem Strang ziehen“

Neue Stadthalle: Konstruktiver Austausch bestimmt Diskussion / Aufbruchsstimmung für die Innenstadt: Offenheit und klare Worte bei Infoveranstaltung zum Stadthallenareal / Rund 170 interessierte Bürgerinnen und Bürger waren gestern Abend der Einladung der Stadt gefolgt und in den Ratssaal im Rathaus gekommen, um sich über die Entwürfe zur Gestaltung des Stadthallenareals zu informieren. Neben den detaillierten Erläuterungen selbst war es vor allem die ausgewogene Diskussion, die die Veranstaltung positiv prägte – der Tenor am Ende: Hier entsteht etwas Gutes für Meinerzhagen und alle können dazu beitragen. © Skizze: “RKW Architektur +”

Stadt stellt Konzept für Stadthallenareal vor

Stadt stellt Konzept für Stadthallenareal vor

Der neue Stadthallenplatz: Gesamtentwurf mit Skizzen, Grundrissen und Visualisierung hängt zur Einsicht im Rathaus aus / Offen, vielseitig und zweckmäßig stellen sich Stadt und Architekturbüro das neue Stadthallenareal vor, das sich mit Stadtplatz und Zentrum zu einer Einheit verbindet. Mit der Veröffentlichung der Pläne und Skizzen geht auch die aktive Beteiligung für die Bürgerinnen und Bürger in eine neue Phase: Sie können sich vor der Konzeptfinalisierung noch konkret einbringen. © Visualisierung: “RKW Architektur +”

… macht sich Gedanken

… macht sich Gedanken

Lady M. scheint nun total “abgedreht” zu sein: sie behauptet doch allen Ernstes in Meinerzhagen strampele sie sich ab, wie ein Kamel, das partout durch ein Nadelöhr wolle. Sie und diese Stadt seien einfach viel zu reich! Sie sei fest überzeugt, menschenwürdig könnten Menschen nur leben, wenn sie noch Armut spürten. Sie werde deshalb schon bald in die ärmste Region Europas aufbrechen, um endlich wieder aufatmen zu können.